Heilpraktikerin

Seit Mai 1998 habe ich die staatliche Zulassung als Heilpraktikerin zu arbeiten.
So konnte ich in den Räumen die ich 1996 für das Kinesiologische Centrum angemietet hatte nun auch als Heilpraktikerin arbeiten. Für mich war das die Lösung um als Kinesiologin auch im Bereich der Heilkunde arbeiten zu können, da Kinesiologie ein wunderbares Element für Diagnose und Therapie darstellt.

Mein Heilpraktikerausbildung habe ich an der Deutschen Paracelsus Schule Berlin von Mai 1990 bis Okt. 1992 absolviert. Seit 1996 arbeite ich an der DPS ebenfalls als Dozentin im Bereich Kinesiologie und Kinderheilkunde.

Mit meinem Praxisraum bin ich 2001 in mein Haus in Berlin umgezogen, die Seminare finden seitdem imLICHT-HOFin der wunderschönen Prignitz, in einem kleinem ruhigen Rund-Dorf mit dem schönen Namen „Brügge“ statt.
Durch die schöne Seminartätigkeit arbeite ich inzwischen etwas weniger in meiner Praxis, doch nach wie vor voll Freude, den Menschen mit meinem Wissen einen Weg zu mehr Gesundheit zeigen zu können.

Kommentare sind geschlossen.