Touch for Health

Gesund durch Berühren nach Dr. John F. Thie.

TFH ist das inzwischen weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie, welches von Therapeuten und Laien zur Balancierung des Körpers im Gesundheitsbereich eingesetzt wird. TFH ist einer der besten Einstiege in die Kinesiologie. In vier Seminaren können faszinierende Einblicke in das energetische und physiologische Zusammenspiel des Körpers erhalten werden.

Störungen des körpereigenen Energieflusses wirken sich auf Muskulatur und Körperhaltung aus. Dies ist der Ansatzpunkt von Touch for Health: Die Störung, die sowohl seelischen als auch physischen Ursprungs sein kann, führt zu Unausgewogenheiten im muskulären System. Einzelne Muskelgruppen werden geschwächt, was zu Verspannungen von anderen Muskelgruppen führen kann. Über den Muskeltest können diese Unausgewogenheiten lokalisiert werden. Der Muskelausgleich bringt die entstandenen Verspannungen, Schwächen und damit oft verbundene Schmerzen zum Verschwinden und ermöglicht der Körperenergie, frei zu fließen und ihre natürliche Selbstheilungskraft zu entfalten.

Der Ausgleich wird erreicht, in dem man sich Reflexzonen oder Akupunkturpunkte massiert oder hält, die auf verschiedene Systeme des Körpers wirken (Lymph-, Blutgefäß- und/oder Meridiansystem).

Mit Touch for Health kann unter anderem folgendes erreicht werden:

  • Stress-/Schmerzabbau
  • Entspannung
  • allgemeines Wohlbefinden
  • Körperliche und geistige Beweglichkeit
  • Bestimmung von Überempfindlichkeit
  • Stabilisierung des Immunsystems

Kommentare sind geschlossen.